Ausmessen komplett gebogener Handlauf.

Im Falle eines gebogenen Handlaufs ist das korrekte Vermessen der Biegung sehr wichtig. Sollten Sie bereits einen Handlauf mit der gewünschten Biegung haben, dann empfiehlt es sich hiervon eine Kopie auf Papier zu zeichnen. Natürlich können Sie den vorhandenen Handlauf auch zu uns schicken, wir fertigen Ihnen dann eine perfekte Kopie davon an.

Die hier unten aufgeführte Anleitung können Sie befolgen, sollten Sie keinen bestehenden Handlauf haben. Meistens wird der Verlauf der Treppenstufen benutzt um die exakte Biegung des Handlaufs Stahl zu bestimmen. Wir erklären ausführlich wie Sie anhand des Treppenverlaufs die richtige Biegung ermitteln. Für alle anderen Daten zum Ausmessen des Handlaufs, wie die Höhe, den Abstand zwischen den Handläufen, die Länge und den Abschluss des Handlaufs können Sie die Beschreibung “Handlauf Ausmessen” benutzen. Diese finden sie auch auf der Website wieder, schauen sie sich doch mal um auf www.handlaufexperte.de.

Ausmessen komplett gebogener Handlauf. 

Dieser Handlauf bezieht sich meistens auf die “kleinen gebogenen Handläufe”. Im Falle eines geschwungenen Treppenverlaufs. Hier benötigen Sie zwei Maße.

1: Länge 1 – die gesamte Länge des Handlaufs mit Biegung (in cm).

Wenn Sie den Anfang und das Ende des Handlaufs bestimmt haben, können Sie diese Positionen markieren. Die beste Methode hierfür ist das Abkleben mit Malerkrepp. Danach können Sie die gesamte Länge des Handlaufes messen.

2: Länge 2 – die maximale Höhe der Biegung (in cm).

Bei einem komplett gebogenen Handlauf müssen Sie den höchsten Punkt des Handlaufs messen, dafür kann man am besten eine Holzlatte oder ähnliches auf die Treppenstufe halten und die Maximale Höhe abmessen.

WICHTIG: Biegungsverlauf oben und Biegungsverlauf unten

Biegung nach oben: Im Falle einer Konvexen Biegung (nach oben gebogen) wird der Abstand (Höhe) am Anfang und Ende des Handlaufs gemessen.

Biegung nach unter: Im Falle einer Konkav Biegung (nach unten gebogen) wird der Abstand zwischen der Treppe in der Mitte des Handlaufs gemessen.